Kunsteisbahn

Bei der Kunsteisbahn Sissach wurde Ende 2018 die Kältezentrale saniert. Die Anlage der Walter Wettstein AG erzeugt eine Kühlleistung von 2 x 250 kW und erreicht eine Minimaltemperatur von -13 °C. Die Kälteanlage ist für das perfekte Eis der Kunsteisbahn und dem zusätzlichen Curlingfeld mit einer Gesamtfläche von 2400 m² verantwortlich.
Zur Nachhaltigkeit der Eissportanlage trägt die Abwärme Nutzung mit einem Hoch- und Niedertemperaturnetz bei, welche den Energieverbrauch zu 100% ohne fossile Energie abdeckt.

  • 1800 m² Eisfläche
  • 2x 250 kW Kühlleistung
  • Wärmerückgewinnung für Eigenbedarf

Kältesteuerung

Der Umfang der Rey Automation beinhaltet die technischen Unterlagen, Schaltschränke, Steuerung und Leitebene.
Speicherbewirtschaftung der HT- und NT-Speicher, Kälteverteilung, Regelung Kälteanforderung.

  • Technische Unterlagen EPLAN P8
  • 6 Meter Schaltschränke für den Leistungs- und Steuerungsteil
  • 1x CPU S7-1200-F, 1x CPU S7-1500, Programmierung in TIA Portal v15
  • Fail Safe CPU für Maschinenraumlüftung, Not-Aus Abschaltung, NH3-Alarmierung
  • IPC für Visualisierung und Alarmierungssystem iAS
  • iDAQ View

Ansprechpartner

Adrian Brunner

Eingesetzte kompetenzen

Kundenreferenz

Endkunde